Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. Oktober 2011 7 23 /10 /Oktober /2011 04:29

 

Huhu ihr Lieben,

 

ich setze meinen Vorsatz, mein Eintrag diesmal zeitnah zum WE fertig zu bekommen gleich mal in die Tat um. Sonst vergess ich auch die Hälfte.

Diesmal ging es zum „Dream Carnival to Rock Downtown“ an der Chiang Kai Shek Memorial Hall. Die Umgebung kannte ich ja schon, da ich dort schon vor zwei Wochen war und mir das ganze angeschaut habe, leider bei Regen. Heute wurde mein erneutes besuchen durch wunderschönes Wetter belohnt, bei 26-28 Grad und einem super schönen Sonnenuntergang am Ende, macht das ganze wirklich mehr Spaß und man kann sich beim fotografieren mal mehr ausleben.

 

Dort angekommen musste ich gar nicht suchen wo ich hin muss, einfach dem Trommeln, Klatschen und Lautsprecheransagen folgen und schon war ich Mitten im Getümmel. Riesen Figuren aus Pappmaschee, die typisch asiatisch bunt strahlen soweit das Auge reicht! Manche Gruppe haben auch eigene Musik dabei, meist wird getrommelt. Von jung bis alt, von riesen Figuren bis einfach nur eine marschierende Gruppe, von angezogen bis fast nackt, hier kann man alles bestaunen. Und vor allem wird man bestaunt! Da die Gruppen netter Weise zum Fotos machen immer stehen bleiben, kommt es auch schon mal dazu, dass man als einzige Ausländerin persönlich von dem einem oder andrem begrüßt wird, so langsam gewöhn ich mich daran und da sie immer alle sehr freundlich sind, ist das auch ok. Und da klopft mir auch mal wieder jemand auf die Schulter. An das ständige Bilder machen mit Fremden gewöhnt man sich ja auch, aber sie will kein Foto sie will gleich ein Interview. Sie beruhigt mich es sein nur für ihre Uni und würde auch nur in Taipei gezeigt werden. Naja da bin ich also mal nicht so und lass mir anstatt nur einer Kamera eben auch noch ein Mikrofon ins Gesicht halten J Und danach geht’s fleißig weiter mit Fotos machen und Videos machen, denn dieses Gute-Laune-Getrommel muss man ja auch festhalten, und die hüpfen dabei auch immer so witzig rum. Und auch das Gedudel ist ja auch ganz schön, manchmal etwas schief, aber ok J

 


 

 

Generell muss man ja mal sagen, ist schon schöner als in Deutschland, also eben anders schön. Die Absperrungen, die gab’s eigentlich nicht so wirklich. Es lagen Seile auf dem Boden, vielleicht war das am Anfang mal so eine Art von Absperrung. Aber da die Gruppen ja eh immer stehen für Fotos, hüpft einfach jeder davor und macht die Fotos. So ist man viel mehr im Geschehen drinnen. Ich muss sagen, dass gefällt mir, hätten die mir ein Kostüm gegeben, hätte ich meine Hüften auch mit geschwungen, ich glaub, dass macht Spaß hier.

DPP_00157.JPG

Am Ende nutze ich die Gelegenheit um bei dem schönen Sonnenuntergang noch das ein oder andre Bild zu machen.

DPP_00172.JPGDPP_00184.JPG

Und Marc, extra eine Palme. Nur für dichJ Musst ich gleich festhalten, wo ich Freitag noch sage, Palmen gibt es kaum.

Und der Beweis wie sehr die Taiwanesen ihre Hunde lieben gibt es hier:

Nicht nur zig Hundesalons überall und in jeder Straße, nein auch so stylisch kann ein Hündchen sein, da find sogar ich den niedlich DPP_00181.JPG

Den Abend ausklingen lasse ich im Longshan Tempel, so ein Tempel hat echt was beruhigendes, einfach schön.

DPP_00189.JPG

             Der Eingangsbereich bei wunderschönem Himmel!

DPP_00195.JPG

          Der Hauptteil des Temepls von Innen!

 

Ich hoffe die Videos wecken eure Lust auf die 5. Jahreszeit in Deutschland, die ja auch mit Umzügen und Co. am 11.11. wieder eingeläutet wird!

 

Euch noch einen schönen Sonntag :)

 

Liebe Grüße aus dem noch warmen Taipei

Eure Niggy

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by taiwan-touched-with-pink - in Praktikum in Taiwan
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von taiwan-touched-with-pink
  • Blog von taiwan-touched-with-pink
  • : Nach vier Jahren Studium heißt es für mich ab ins Auslandspraktikum. Über 9000 km weit weg von Familie und Freunden versuche ich mich im wunderschönen Taiwan durch zuschlagen. Meine großen und kleinen Abenteuer und Herausforderungen werde ich in dem Blog zusammenfassen und so allen die noch Daheim sind, Lust auf die Ferne machen und taiwanesische Leben etwas Näher bringen!
  • Kontakt

Archiv

Links